Möhrenkuchen mit Gewürz-Sahnekaramell

Aus LECKER 1/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Möhrenkuchen mit Gewürz-Sahnekaramell Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 1   kleine + 3 mittelgroße Möhren (ca. 350 g) 
  • 180 + 180 g + 220 g Zucker 
  • 250 + 1 EL + etwas + 50 g Butter 
  • 1   gestrichener EL + 330 g Mehl 
  • 1   gehäufter EL brauner Zucker 
  • 50 Pecannusskerne 
  • 4   Eier + 1 Eigelb (Gr. M) 
  • 3 TL  Backpulver 
  • 3 TL  gemahlener Zimt 
  • 2 TL  gemahlener Ingwer und Muskat 
  •     abgeriebene Schale von je 1 Bio-Orange und 1 Bio-Zitrone 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1⁄8 Milch 
  • 125 Schlagsahne 
  •     Alufolie 

Zubereitung

120 Minuten
fortgeschritten
1.
Möhren schälen und waschen. Kleine Möhre mit einem Sparschäler der Länge nach in sehr dünne Scheiben schneiden. Die restlichen Möhren grob raspeln. 180 g Zucker und 4 EL Wasser in einem weiten Topf bei mittlerer Hitze hellgelb karamellisieren.
2.
250 g Butter vorsichtig einrühren (kann spritzen!). Möhrenscheiben zufügen und 4–5 Minuten garen. Dann mit einer Schaumkelle herausheben, gut abtropfen und abkühlen lassen. Möhrenraspel in den Karamell rühren und 15–20 Minuten unter gelegentlichem Rühren garen und karamellisieren.
3.
Im Karamellsud abkühlen lassen.
4.
Je 1 EL Butter, Mehl und braunen Zucker verkneten. Pecannüsse grob hacken und untermischen.
5.
Eine Springform (ca. 22 cm Ø) fetten. Den Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Eier, Eigelb und 180 g Zucker mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 5 Minuten dickschaumig aufschlagen.
6.
330 g Mehl, Back­pulver und die Hälfte Zimt, Ingwer und Muskat darübersieben und kurz unterrühren. Orangen- und Zitronenschale, Zitronensaft, Milch und Möhrenraspel samt Karamellsud zufügen und kurz glatt unterrühren.
7.
In die Form füllen, glatt streichen und mit den Möhrenscheiben belegen. Pecannussmix darüberstreuen. Im heißen Ofen 1–1 1⁄4 Stunden backen. Evtl. ca. 15 Minuten vor Backzeitende mit Alufolie abdecken.
8.
Kuchen ca. 15 Minuten in der Form abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auskühlen lassen.
9.
Inzwischen für den Karamell 220 g Zucker und 5 EL Wasser im weiten Topf oder einer Pfanne bei mittlerer Hitze goldbraun karamellisieren. 50 g Butter und 5 EL Wasser vorsichtig zufügen (kann spritzen!) und köcheln, bis sich der Karamell gelöst hat.
10.
Sahne und Rest Zimt, Ingwer und Muskat in den Karamell rühren. Zum Kuchen servieren. Karamell und Kuchen schmecken auch lauwarm lecker.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 620 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 73g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved