Mohn-Schmand-Blechkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Mohn-Schmand-Blechkuchen Rezept

Zutaten

  • 175 ml  Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 500 Mehl 
  • 50 Zucker 
  • 1/2 TL  Salz 
  • 125 weiche Butter oder Margarine 
  •     Fett 
  • 1 Dose(n) (850 ml, Abtr.gew. 540 g)  Aprikosen 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 500 Schmand 
  • 50 gemahlener Mohn 
  • 1 Päckchen (6 g)  geriebene Zitronenschale 
  • 2 EL  Puderzucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Für den Hefeteig Milch erwärmen, Hefe darin auflösen. Mehl, Zucker und Salz mischen. Hefemilch und Fett zufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Teig nochmals durchkneten und auf einem gefetteten Backblech (42x36 cm) ausrollen. Weitere 15 Minuten gehen lassen. Für den Belag Aprikosen gut abtropfen lassen. Eier trennen, Eiweiß sehr steif schlagen. Eigelb, Zucker und Vanillin-Zucker weißschaumig aufschlagen. Schmand, Mohn und Zitronenschale unterrühren. Eischnee unterheben. Hefeteig nach dem Gehenlassen wieder an die Blechkanten drücken, dabei einen kleinen Rand formen. Mohnmasse gleichmäßig darauf streichen. Aprikosenhälften darauf verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) im unteren Drittel 30-35 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Ergibt ca. 20 Stücke
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved