Mokka-Schokopudding

Aus LECKER 11/2016
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    15 Min.
  • Wartezeit:
    840 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

50 g Kaffeebohnen

½ l Milch

200 g Schlagsahne

1 Pck. (130 g) „Pudding aus Raspeln (feinherbe Schokolade)“ (von Dr. Oetker)

ca. 20 g Zartbitterschokolade

ca. 20 20 Amarettini

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Am Vortag Kaffeebohnen grob hacken und mit Milch in einer Schüssel mischen. Zugedeckt über Nacht kalt stellen.

2

Am nächsten Tag Kaffeemilch durch ein feines Sieb gießen und mit Sahne auf 1⁄2 l auffüllen. Aufkochen. Topf vom Herd nehmen, Puddingpulver mit ­einem Schneebesen unter ständigem Rühren zugeben und ca. 1 Minute weiterrühren. Pudding ca. 3 Minuten stehen lassen, dann nochmals kräftig durchrühren und in Becher oder Schalen füllen. Auskühlen lassen.

3

Schokolade grob hacken. Amarettini zerbröseln. Rest Sahne cremig aufschlagen und auf dem Pudding verteilen. Mit Schokolade und Amarettinibröseln bestreuen. Sofort servieren.

4

Tipp: Sie haben im Supermarkt keinen Pudding aus Raspeln gefunden? Dann können Sie herkömm­liches Pudding­pulver nehmen und noch 30 g geriebene Zartbitterschokolade in den heißen Pudding rühren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 300 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Video-Tipp

Video Platzhalter