Maultaschen-Auflauf mit Pulled Pork

Aus LECKER 10/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Das raffinierteste Gaunerpärchen seit Bonnie und Clyde: Maultaschen und Pulled Pork aus dem Kühlregal – mit Kidneybohnen in einer feinen Tomatensoße versteckt.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   rote Chilischote  
  • 2 Packungen   Pulled Pork (à 550 g; Kühlregal) 
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 500 g   passierte Tomaten  
  • 150 g   Tomatenketchup  
  • 4 EL   Apfelessig  
  •     brauner Zucker, Salz, Pfeffer  
  • 1 Dose (425 ml)  Kidneybohnen  
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 2 Packungen   vegetarische Maultaschen (à 400 g; Kühlregal, z. B. von Bürger) 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, alles fein würfeln. Chili waschen, nach Belieben entkernen und fein hacken. Fleisch grob zerzupfen.
2.
Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten. Fleisch zugeben und unter Rühren ca. 5 Minuten braten. Passierte ­Tomaten, Ketchup, Essig, 1 EL Zucker, etwas Salz und Pfeffer unterrühren. Aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Kidneybohnen kalt abspülen und abtropfen lassen. Tomaten waschen, etwa die Hälfte halbieren. Maultaschen in 1–2 cm dicke Scheiben schneiden.
4.
Bohnen, halbierte Tomaten und Hälfte Maultaschen unter das Fleisch heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In eine große ofenfeste Form (ca. 24 x 25 cm) umfüllen. Rest Maultaschen und ganze Tomaten darauf verteilen, leicht eindrücken. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C /Umluft: 180 °C) 25–30 Minuten garen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 430 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved