Mürbeteig mit Nüssen

4
(2) 4 Sterne von 5

Zutaten

  • 175 g   Mehl  
  • 125 g   gemahlene Haselnusskerne  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 125 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 g   Butter  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mehl, Nüsse, Backpulver, Zucker, Salz und Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Ei und Butter in Stückchen zugeben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Eine Obstbodenform (ca. 26 cm Ø) gut fetten. Mürbeteig in Größe der Form ausrollen und in die Form drücken. Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Fertigen Boden sofort aus der Form stürzen und auskühlen lassen
2.
1 Stunde Wartezeit. Boden ca. 12260 kJ/2920 kcal. E 43 g/F 190 g/KH 263 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 2920 kcal
  • 12260 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 190 g Fett
  • 263 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved