Muschelnudeln mit Hacksoße

Aus LECKER 6/2009
5
(2) 5 Sterne von 5
Muschelnudeln mit Hacksoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Tomaten 
  • 2–3   Lauchzwiebeln 
  • 400 Muschelnudeln 
  •     Salz und Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 EL  Olivenöl 
  • 500 gemischtes Hack 
  • 1 Packung (500 g)  passierte Tomaten 
  • 1 TL  getrockneter Basilikum und Oregano 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in Ringe schneiden. Muschelnudeln in 3–4 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack darin bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten krümelig braten. Lauchzwiebeln und Tomaten kurz mitbraten.
3.
Passierte Tomaten, 1/8 l Wasser und Kräuter zugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Nudeln gut abtropfen lassen und mit der Hacksoße mischen. Anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 85 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved