Nektarinen-Tarte

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
Nektarinen-Tarte Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 + etwas Mehl 
  • 75 Zucker 
  •     Salz 
  • 200 kalte + etwas Butter 
  •     Frischhaltefolie 
  • 750 reife Nektarinen 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone 
  • 200 Doppelrahmfrischkäse 
  • 3 TL  flüssiger Honig 

Zubereitung

90 Minuten
einfach
1.
Grundteig zubereiten (s. Rezept "Ein Teig für alle"), ca. 1 Stunde kalt stellen. Eine Pieform (ca. 22 cm Ø) fetten, mit Mehl ausstäuben.
2.
Nektarinen waschen, trocken tupfen, halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch in Spalten schneiden und mit Zitronenschale vermischen. Frischkäse mit Honig glatt rühren.
3.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Für den Boden gut die Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (ca. 28 cm Ø) ausrollen. Form damit auslegen, dabei am Rand andrücken.
4.
Boden öfter mit einer Gabel einstechen. Frischkäse darauf verstreichen. Nektarinen darauf verteilen.
5.
Für den Deckel Rest Teig ebenso auf etwas Mehl ausrollen. In ca. 18 Rauten (à ca. 7 cm Seitenlänge) schneiden, dabei die Teigreste immer wieder kurz ver­kneten, erneut ausrollen und ausschneiden.
6.
Ca. 14 Rauten am Rand leicht übereinanderlappend auf die Früchte legen. Rest Rauten halbieren und so als Kreis auf die Rauten legen, dass die Mitte frei bleibt und eine Sonne entsteht. Im heißen Ofen auf der untersten Schiene ca. 35 Minuten backen.
7.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 400 kcal
  • 7g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 34g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved