Nikolaus' Lebkuchentorte

Aus LECKER-Sonderheft 5/2016
Nikolaus' Lebkuchentorte-F8652802

Das ist das Haus vom Nikolaus! Es steht verträumt hoch oben auf zwei Kuchenschichten mit einer fruchtigen Schmand-Marzipan-Füllung dazwischen. Von dort hat der Minisanta eine tolle Aussicht auf Rosmarintannen und gezuckerte Cranberrys.

Zutaten

Für Stück(e)
  • 200 weiche Butter 
  • 200 Rohrohrzucker 
  •     Salz 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 120 Mehl 
  • 1/2 Pck.  Backpulver 
  • 200 gemahlene Mandeln (mit Haut) 
  • 3 TL  Lebkuchengewürz 
  • 1   Zitrone 
  • 150 Schmand 
  • 2 EL  Puderzucker 
  • 200 Puderzucker 
  • 50 kalte Marzipanrohmasse 
  • 100 rotes Johannisbeergelee 
  • 1   Eiweiß (Gr. M) 
  • 50 Cranberrys (aus dem Glas) 
  • 50 Zucker 
  • 6 Zweig/e (klein)  Rosmarin 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für den Kuchen: Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Den Boden einer Springform (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Butter, Rohrzucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl, Backpulver, Mandeln und Lebkuchengewürz mischen. Mit Zitronensaft kurz unter die Butter-Zucker-Creme rühren.
2.
Teig in die Form geben, glatt streichen und im heißen Ofen 50–60 Minuten backen. Nach ca. 45 Minuten mit Backpapier abdecken. Kuchen aus dem Ofen nehmen, in der Form abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Für die Füllung inzwischen Schmand und 1 EL Puderzucker mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 2 Minuten cremig aufschlagen. Marzipan fein reiben. Gelee erwärmen. Kuchen waagerecht halbieren. Den unteren Boden erst mit Gelee, dann mit Schmandcreme bestreichen. Marzipan darüberstreuen. Obere Kuchenhälfte daraufsetzen und leicht andrücken.
4.
Für den Guss: 200 g Puderzucker in eine Schüssel sieben. Eiweiß zugeben. Mit den Schneebesen des Rührgerätes ca. 2 Minuten aufschlagen und dabei eventuell 1–2  EL  kaltes Wasser unterrühren (der Guss soll dick und gerade streichfähig sein). Auf den Kuchen geben und verstreichen. ca. 30 Minuten kalt stellen.
5.
Cranberrys auf Küchenpapier abtropfen lassen. In 50 g Zucker rundherum wenden. Rosmarin waschen, leicht trocken tupfen. Mit 1 EL Puderzucker bestäuben. Torte auf eine Platte setzen (eventuell kleine Lebkuchenhäuschen daraufsetzen; s. Tipp).Mit Rosmarintannen und den gezuckerten Cranberrys verzieren.

Ernährungsinfo

12 Stück(e) ca. :
  • 350 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved