Nudel-Pilz-Auflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudel-Pilz-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Bandnudeln (z. B. Tagliatelle) 
  •     Salz 
  • 250 Champignons 
  • 250 Austernpilze 
  • 150 Shiitake-Pilze 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1 Glas (283 ml; Abtr.gew.: 170 g)  getrocknete Tomaten in Öl 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Thymian 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 350 ml  Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 50 geriebener Goudakäse 
  •     Fett 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Pilze säubern und putzen. Champignons halbieren, Shiitake in Scheiben schneiden. Austernpilze je nach Größe kleiner schneiden.
2.
Zwiebel schälen und würfeln. Tomaten abgießen, Öl dabei auffangen. Tomaten klein schneiden. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. 4-5 Esslöffel Tomatenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Pilze darin anbraten.
3.
Zwiebel und Tomaten zugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite stellen. Rest fein hacken. Eier, Milch und Thymian verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Nudeln als Nester in eine gefetteten Auflaufform setzen. Pilzmischung in der Form verteilen. Eiermilch darübergießen, mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten backen.
5.
Mit Thymian garniert servieren. Dazu schmeckt Tomatensoße.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 31g Eiweiß
  • 32g Fett
  • 56g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved