Nudeln mit Geflügel-Kräuter-Soße

5
(1) 5 Sterne von 5
Nudeln mit Geflügel-Kräuter-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Putenschnitzel 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Tomaten 
  • 5 Stiel(e)  Basilikum 
  • 1 EL  Öl 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   gestr. EL Mehl 
  • 500 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 75 Kondensmilch 
  • 75 tiefgefrorene Erbsen 
  • 200 Nudeln (z. B. Spaghetti) 
  •     gewürzter Pfeffer 
  •     Zitronenspalt und Kerbel 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin unter Wenden kräftig anbraten. Zwiebel zufügen, kurz mit anbraten. Zitronenschale zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben, anschwitzen. Mit Brühe und Kondensmilch ablöschen, aufkochen.
3.
Erbsen, Basilikum (bis auf einige Blättchen zum Garnieren) und Tomaten zufügen. Nochmals aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
4.
Abgießen, abschrecken, abtropfen lassen und mit der Soße mischen. Auf Tellern anrichten, mit gewürztem Pfeffer bestreuen. Mit Zitronenspalt, Kerbel und übrigem Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 6 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved