Nudeln mit grünem Spargel und Spinat-Pesto

4.75
(4) 4.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   junger Blattspinat  
  • 1 Bund (ca. 50 g)  Rauke  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 100 ml   Olivenöl  
  • 60 g   geriebener Parmesankäse  
  • 25 g   Mandelkerne  
  •     abgerieben Schale und Saft von 1 Bio Zitrone  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 500 g   grüner Spargel  
  • 400 g   dünne Bandnudeln (z. B. Bavette) 
  • 75 g   Radieschen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Spinat und Rauke waschen, verlesen und gut trocken schütteln. Knoblauch schälen und grob hacken. Vorbereitete Zutaten mit Öl, 30 g Parmesan und Mandeln im Universalzerkleinerer zu einem Pesto verarbeiten. Zitronenschale und -saft unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
2.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Spargel ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln.
3.
Nudeln mit Spargel abgießen. Sofort mit Pesto mischen, mit Radieschen und 30 g Parmesan bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 710 kcal
  • 2980 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved