Nudeln in Pestosahne mit Hähnchenfilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Nudeln in Pestosahne mit Hähnchenfilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 EL  Pinienkerne 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 2 (à 100 g)  Hähnchenfilet 
  • 4-6   Kirschtomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 120 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 80 Schlagsahne 
  • 160 Fettucini 
  • 2 TL  Pesto alla Genovese (Ostmann) 
  •     Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen. Öl in der Pfanne erhitzen. Filet ca. 10 Minuten rundherum braten. Inzwischen Tomaten waschen und trocken tupfen. Hähnchen herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Warm stellen. Tomaten im Bratensatz anbraten, herausnehmen und zu den Hähnchen warm stellen. Bratensatz in der Pfanne mit Brühe ablöschen. Sahne zugießen und ca. 10 Minuten einkochen lassen. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Pesto in die Soße rühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenfilet in Scheiben schneiden. Nudeln mit Hähnchenfilet, Tomaten, Pinienkerne und Pesto-Soße auf Tellern anrichten. Mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 650 kcal
  • 2730 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved