Nuss-Möhren-Kuchen (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5
Nuss-Möhren-Kuchen (Diabetiker) Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 200 geschälte Möhren 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 120 weiche Butter 
  • 100 Diabetikersüße 
  • 100 gemahlene Haselnüsse 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 1 gestrichene(r) TL  Zimt 
  • 1 1/2 EL  Zitronensaft 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Möhren fein reiben, in ein Geschirrtuch oder Durchschlag geben und ausdrücken. Eier trennen. Butter und 70 g Diabetikersüße cremig rühren. Eigelb einzeln unterrühren. Möhren und Haselnüsse unterrühren. Eiweiß mit Salz steif schlagen. Mehl, Backpulver und Zimt mischen, abwechselnd mit dem Eischnee unterrühren. Teig in eine gefettete Kastenform (ca. 20 cm lang) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. Etwas abkühlen lassen. Für den Guss 30 g Diabetikersüße und Zitronensaft verrühren. Guss auf den noch warmen Kuchen streichen, trocknen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
3.
Diese Zutaten können Sie austauschen:
4.
Die Diabetikersüße für den Teig können Sie durch 100 g Zucker austauschen. Für den Zuckerguss nehmen Sie anstelle von Diabetikersüße ca. 80 g Puderzucker
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Scheibe ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved