Ofen-Kürbissuppe mit Harissa

Ofen-Kürbissuppe mit Harissa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Hokkaido-Kürbis 
  • 250 Möhren 
  • 1   große Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 225 getrocknete Aprikosen 
  •     Zucker 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 + evtl. 200 ml Gemüsebrühe 
  • 3 Stiel(e)  Minze 
  • 1   rote Chilischote 
  • 3–4 TL  Harissa 
  • 1–2 TL  Kreuzkümmel (Cumin) 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis waschen, vierteln, Kerne und Fasern herausschaben. Kürbis in Stücke schneiden. Möhren putzen, schälen und klein schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen. Zwiebel grob in Stücke schneiden, Knoblauch halbieren. Gemüse mit 150 g Aprikosen in einem Bräter verteilen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Offen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 1 1/4 Stunden garen. Nach ca. 30 Minuten der Garzeit 1 Liter Brühe zugießen
2.
75 g Aprikosen fein würfeln. Minze waschen, trocken tupfen und Blätter in feine Streifen schneiden. Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen und Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Aprikosen, Chili und Minze vermengen und beiseitestellen
3.
Bräter aus dem Ofen nehmen. 2–3 TL Harissa zufügen. Mischung fein pürieren. Eventuell ca. 200 ml Brühe zugießen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken. 1 TL Harissa mit 3 EL Wasser glatt rühren. Suppe damit beträufeln, mit Aprikosenmischung bestreuen. Dazu schmeckt Fladenbrot

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved