Ofen-Omeletts

Aus LECKER-Sonderheft 1/2020
0
Gib die erste Bewertung ab!

Eier, Schinken und Tomaten garen gemütlich vor sich hin. Inzwischen können Sie noch eine Runde kuscheln oder das Outfit of the Day auswählen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • etwas + 4 EL   Olivenöl  
  • 120 g   gekochter Schinken  
  • 50 g   Rauchmandeln  
  • 1   Zwiebel  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 2 Stiele   Basilikum  
  • 8   Eier  
  • 500 ml   Milch  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 Zweig   Rosmarin  
  • 250 g   Kirschtomaten  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Omeletts Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C / Gas: s. Hersteller). 4 ofenfeste Portionsförmchen mit etwas Öl ausfetten. Schinken klein würfeln. Mandeln grob hacken. Zwiebel schälen und fein ­würfeln. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Schinken und Mandeln darin ca. 2 Minuten unter Wenden braten. Die ­Mischung in die Förmchen verteilen.
2.
Parmesan fein reiben. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Eier verquirlen. Milch, Basilikum und Käse unterrühren. Mit 1⁄4 TL Salz und etwas Pfeffer würzen. Eimasse in die Förmchen geben. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten stocken lassen.
3.
Für die Baked Tomatoes Rosmarin und ­Tomaten waschen, trocken tupfen und in ­eine ofenfeste Form legen. Mit 2 EL Öl beträufeln und ca. 10 Minuten vor Garzeitende im Ofen mitgaren. Mit den Omeletts anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 410 kcal
  • 24 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved