Ofenhähnchen mit Paprika-Reis

3.285715
(14) 3.3 Sterne von 5
Ofenhähnchen mit Paprika-Reis Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 1   grüne und gelbe Paprikaschote (à ca. 250 g) 
  • 600 Hähnchenfilet 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 Glas (370 ml)  Aiwar (Paprika-Gewürzpaste) 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Reis abgießen und gut abtropfen lassen.
2.
Fleisch kalt abwaschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Fleisch darin von beiden Seiten 2–3 Minuten kräftig anbraten. Auf ein Backblech legen, rundherum mit 3 EL Aiwar bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 10–12 Minuten zu Ende garen.
3.
Inzwischen Pfanne zurück auf den Herd stellen. 1 EL Öl darin erhitzen. Paprika zufügen und unter Rühren ca. 4 Minuten andünsten. Reis und 2 EL Aiwar zufügen und erhitzen. Gelegentlich rühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen klassen.
4.
Paprika-Reis auf Tellern anrichten. Fleisch leicht diagonal in Scheiben schneiden und darauf anrichten. Restliches Aiwar dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 41g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved