Orangen-Käsekranz

0
(0) 0 Sterne von 5
Orangen-Käsekranz Rezept

Zutaten

  • 3   unbehandelte Orangen (à ca. 150 g) 
  • 200 saure Sahne 
  • 200 Zucker 
  • 1 Packung  Vanillin-Zucker 
  • 800 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 4 EL  Hartweizengrieß 
  • 1 Packung (16 g)  Dessert-Soßenpulver "Vanille Geschmack" 
  • 30 Orangenplätzchen 
  •     Puderzucker 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Orangen heiß waschen und trocken reiben. Von 2 Orangen die Schale abreiben. Davon 1 Orange halbieren und auspressen. Saure Sahne, Zucker, Vanillin-Zucker und Frischkäse glatt rühren. Eier, Grieß, Soßenpulver, Orangenschale und -saft unterrühren. Eine Savarinform (28 cm Ø, 2,75 Liter Inhalt) fetten. Eine Hälfte der Plätzchen im Universalzerkleinerer fein mahlen, die andere Hälfte grob zerbröseln. Beides mischen und die Form damit gründlich ausstreuen. Käsemasse einfüllen und vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 55-65 Minuten backen (Stäbchenprobe). Kuchen herausnehmen und in der Form 20-25 Minuten auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Kuchen auf eine Platte stürzen und auskühlen lassen. Von der übrigen Orange die Schale in Zesten abziehen. Beide Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden und Kuchen damit rundherum belegen. Mit Orangenzesten bestreuen und mit Puderzucker bestäuben
2.
2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 220 kcal
  • 920 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved