Pappardelle „Großes Los“ mit Ofentomaten und Schinken

Aus LECKER 9/2018
Pappardelle „Großes Los“ mit Ofentomaten und Schinken rezept

Hier überzeugt uns nicht nur die Zubereitungszeit von 25 Minuten. Auch die Zutaten wie Tomaten, Parmaschinken, frische Kräuter und Burrata machen die Pappardelle zum perfekten Montags-Essen.

Zutaten

Für Personen
  • 600 bunte Kirschtomaten (z. B. rot, gelb, orange) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 8 Scheiben  Parmaschinken 
  • 300 breite Bandnudeln (z. B. Pappardelle) 
  • 1 Bund  gemischte Kräuter (z. B. Dill und Basilikum) 
  • 300 Burrata (gefüllter Mozzarella) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Tomaten waschen. Knoblauch schälen, hacken. Mit Tomaten in einem Bräter verteilen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
2.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Schinken darin portionsweise knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nudeln im Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
3.
Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken. Nudeln abgießen, zurück in den Topf geben. Mit Tomaten und Kräutern mischen. Abschmecken, mit zerzupftem Burrata und zerbröseltem Schinken anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 550 kcal
  • 24g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 58g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved