Pariser Schinken mit feinem Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Suppengrün  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 1 TL   Pimentkörner  
  • 1 EL   Pfefferkörner  
  •     Salz  
  • 1,5-2 kg   gepökelter Schweinebraten (Keule;  
  •     beim Fleischer vorbestellen)  
  • 100 g   weiche Butter  
  • 2 EL   Dijon-Senf, 1 Ei  
  • 5 EL   Paniermehl, Pfeffer  
  • 4   mittelgroße Möhren  
  • 1   kleiner Blumenkohl  
  • 2 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  •     Kerbel zum Garnieren 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Suppengrün putzen bzw. schälen, waschen und grob schneiden. Mit Gewürzen, etwas Salz und ca. 2 l Wasser in einem großen Topf aufkochen. Fleisch abspülen, zufügen und zugedeckt ca. 1 1/2 Stunden garen. Den entstehenden Schaum mehrmals abschöpfen
2.
Fleisch aus der Brühe heben. Fettrand und Schwarte entfernen. Brühe durchsieben und ca. 1 l abmessen. Butter, Senf, Ei, Paniermehl, Salz und Pfeffer verkneten. Auf das Fleisch streichen. Auf der Fettpfanne im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten goldbraun braten
3.
Möhren, Blumenkohl und Lauchzwiebeln schälen bzw. putzen und waschen. Möhren in Scheiben schneiden, Blumenkohl in Röschen teilen und Lauchzwiebeln halbieren
4.
Brühe aufkochen. Möhren und Blumenkohl darin ca. 10 Minuten köcheln. Lauchzwiebeln und Erbsen ca. 5 Minuten mitgaren. Alles mit etwas Brühe anrichten, mit Kerbel garnieren. Dazu passen Kartoffeln
5.
Getränk: kühler Roséwein, z. B. von der Loire
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 46 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved