Pasta mit Brokkolipesto und Minischnitzeln

Aus LECKER 11/2014
4
(11) 4 Sterne von 5

Die Nudeln mit Gemüse-Pesto schmecken nicht nur super lecker, sie eignen sich außerdem hervorragend als Bett für knusprige Schnitzelchen und begeistern so die ganze Familie.

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Brokkoli  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 2 EL   Pinienkerne  
  • 5–6 EL   Olivenöl  
  • 300 g   Nudeln (z. B. Orecchiette) 
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 125 g) 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 6–8 EL   Semmelbrösel  
  • 3–4 EL   Mehl  
  • 2 EL   Butterschmalz  
  • 150 g   Mini-Mozzarellakugeln  

Zubereitung

40 Minuten
einfach
1.
Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Die Stiele schälen und in dünne Scheiben schneiden. Brokkoli in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten garen. Abgießen, abtropfen lassen und eine Hälfte Brokkoli warm stellen.
2.
Für das Pesto Knoblauch schälen und grob hacken. Parmesan reiben. Die andere Hälfte Brokkoli, Knoblauch, Parmesan, Pinienkerne und Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Nudeln in 2–3 l kochendem Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Inzwischen Schnitzel waschen, trocken tupfen, quer halbieren und etwas flacher klopfen. Eier in einem tiefen Teller verquirlen.
4.
Semmelbrösel und je 1⁄2 TL Salz und Pfeffer mischen. Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und Semmelbröseln wenden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Schnitzel darin von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten goldbraun braten.
5.
Nudeln abgießen. Mit Pesto, übrigen Brokkoliröschen und Mozzarellakugeln mischen. Alles evtl. nochmals kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Schnitzelchen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved