Pasta quattro formaggi in Tomatensoße

Aus LECKER 7/2013
Pasta quattro formaggi in Tomatensoße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Personen

2 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

1 kg Fleischtomaten

½ Bund Oregano

2 EL Olivenöl

3 EL Tomatenmark

3 Dose(n) (à 400 g) Kirschtomaten

Salz

Pfeffer

Zucker

30 g Parmesan oder vegetarischer Hartkäse (Stück)

250 g Mozzarella

250 g Taleggiokäse

300 g Doppelrahmfrischkäse

350 g Muschelnudeln (Conchiglioni)

4 Stiele Basilikum

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen und grob reiben. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.

2

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark zugeben und unter Rühren kurz anschwitzen. Oregano, geriebene Tomaten und Kirschtomaten samt Saft zugeben. Alles offen ca. 10 Minuten köcheln.

3

Mit Salz, Pfeffer und 2 TL Zucker ­abschmecken.

4

Inzwischen Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Eine große Auflaufform fetten. Parmesan reiben. Mozzarella abtropfen lassen. Taleggio und Mozzarella fein würfeln.

5

Beides mit Frischkäse verrühren und mit Pfeffer würzen. Ungekochte Nudeln mit der Käsecreme füllen.

6

Hälfte der Nudeln dicht an dicht in der Form verteilen. Hälfte der heißen Nudelsoße darübergeben. Übrige Nudeln daraufsetzen und restliche Soße darauf verteilen. Mit Parmesan bestreuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen.

7

Basilikum waschen und trocken schütteln. Pasta mit den Blättern bestreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 890 kcal
  • 54 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 86 g Kohlenhydrate