Pasta Verdure

Aus LECKER-Sonderheft 2/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   frische Pasta (z.B. Pappardelle)  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 (ca. 150 g)  Süßkartoffel  
  • 2   Pastinaken  
  • 100 g   Zuckerschoten  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 480 ml   Orangensaft  
  • 100 ml   Schlagsahne  
  • 1 Messerspitze   gemahlener Kardamom  
  • 3   Orangen  
  • 50 g   frisch geriebener  
  •     Parmesan oder vegetarischer Hartkäse 
  • 100 g   gehackte Pistazien  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in reichlich Salzwasser (ca. 1 TL pro Liter) in einem großen Topf bissfest ( ca. 1 1⁄2 Minuten) kochen.
2.
Zwiebel schälen und würfeln. Gemüse putzen bzw. schälen und waschen. Süßkartoffeln und Pastinaken klein würfeln. Zuckerschoten in Stücke schneiden. Tomaten vierteln. Öl in einem weiten Topf erhitzen.
3.
Zwiebel, Süßkartoffeln und Pastinaken darin goldbraun anbraten. Zuckerschoten und Tomaten kurz mitbraten. Orangensaft und Sahne angießen, Kardamom zugeben. Soße ca. 10 Minuten einkochen.
4.
Orangen so schälen, dass die weiße Haut entfernt ist. Orangen halbieren, dann quer in Scheiben schneiden. Orangen in die Gemüsesoße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abtropfen lassen und unter die Soße mischen.
5.
Mit Parmesan und Pistazien bestreuen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved