Penne mit Schinken-Käse-Soße

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Nudeln (z. B. Penne)  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 1 EL   Butter/Margarine  
  • 100 g   gekochter Schinken  
  • 1 EL (15 g)  Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1/2 TL   Gemüsebrühe  
  • 100 g   Edelpilzkäse (z. B. Gorgonzola) 
  • 2-3 Stiel(e)   Salbei oder Basilikum  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Im heißen Fett glasig dünsten. Schinken würfeln und kurz mitbraten. Mehl darüber stäuben und hellgelb anschwitzen. 1/4 l Wasser, Milch und Brühe einrühren und alles aufkochen. Bei milder Hitze unter häufigem Rühren ca. 5 Minuten köcheln
3.
Käse in Stücke schneiden, in die Soße rühren und schmelzen. Salbei waschen, trockenschütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Soße mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken
4.
Nudeln abgießen und mit der Soße anrichten. Mit Rest Salbei garnieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Zu der Schinken-Käse-Soße passen auch Gnocchi gut. Die frischen Kartoffelklößchen aus der Kühltheke sind in nur wenigen Minuten fertig
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 25 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 77 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved