Pfannkuchenröllchen mit Rotkohl-Pilzfüllung

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Kopf (ca. 400 g) Rotkohl  
  • 1   Schalotte  
  • 3 EL   + 4 TL Öl  
  • 150 ml   trockener Rotwein  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 20 g   Butter  
  • 125 g   Mehl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 ml   Milch  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 125 g   Champignons  
  • 150 g   Bergkäse  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Rotkohl in Spalten schneiden. Strunk herausschneiden, Kohl in Streifen schneiden. Schalotte schälen, in Scheiben schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotte darin 2–3 Minuten glasig dünsten. Kohl, Wein und 5 EL Wasser zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 40 Minuten zugedeckt dünsten
2.
Butter schmelzen. Mehl und Eier in einer Schüssel verrühren. Milch und Butter nach und nach unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eine beschichtete Pfanne mit 1/2 TL Öl ausstreichen, erhitzen. Etwas Teig in die Pfanne geben. Eine Seite goldbraun backen, Pfannkuchen wenden, zu Ende backen, herausnehmen. Aus dem Teig insgesamt 8 dünne Pfannkuchen mit jeweils 1/2 TL Öl backen
3.
Petersilie waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und grob hacken. Pilze säubern, putzen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden 5–6 Minuten braun braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie einrühren. Rotkohl und Pilzmischung in einer Schüssel vermengen und abkühlen lassen
4.
Rotkohl-Mischung auf die Pfannkuchen geben, einrollen. Je 2 Röllchen auf 4 ofenfeste, ovale Platten geben. Käse reiben, über die Röllchen streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 8–12 Minuten goldbraun überbacken. Herausnehmen, mit Petersilie garnieren. Dazu schmecken Preiselbeeren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved