Pfannkuchenrolle vom Blech mit Rauke-Schinken-Füllung

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Bund   Rauke (ca. 60 g)  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 100 ml   Milch  
  • 100 ml   Mineralwasser  
  • 100 g   Mehl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 8 Scheiben (ca. 30 g)  getrocknete Tomaten  
  • 200 g   leichter Frischkäse (21 % Fett i. Tr.; 5 % absolut) 
  • 150 g   gekochter Schinken (hauchdünn geschnitten) 
  •     Öl zum Bestreichen 
  •     Rauke zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rauke putzen und in kaltes Wasser legen. Backblech mit Backpapier auslegen und in den vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) schieben. Eier, Milch, Mineralwasser und Mehl zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Einige Raukeblättchen aus dem Wasser nehmen und trocken tupfen. Backpapier mit Öl bestreichen. Teig daraufgießen und die Raukeblätter darauf verteilen. Wieder in den Backofen schieben und bei gleicher Temperatur 15-20 Minuten backen.
3.
Inzwischen Tomaten grob hacken. Tomaten und Frischkäse verrühren. Eventuell mit etwas Pfeffer würzen. Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen. Mit Frischkäse bestreichen und mit Schinken belegen. Restliche Rauke trocken tupfen und gleichmäßig auf dem Schinken verteilen.
4.
Aufrollen und in Scheiben schneiden. Auf Tellern anrichten und evtl. mit Rauke garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved