Pfirsich-Vanille-Clafoutis

Aus LECKER 4/2018
3
(2) 3 Sterne von 5
Pfirsich-Vanille-Clafoutis Rezept

Sobald der Duft des süßen Auflaufs mit luftigem Joghurtteig und Pfirsichen aus dem Ofen strömt, fängt für uns das Wochenende erst so richtig an.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Dose(n) (à 850 ml)  Pfirsiche 
  •     Fett für die Form 
  • 100 Mehl 
  • 2 EL  Vanillepuddingpulver 
  • 100 brauner Zucker 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  •     Salz, Muskat 
  • 3   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml  Milch 
  • 200 fettarmer Vanillejoghurt 
  • 1 TL  Puderzucker 
  •     Alufolie 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Pfirsiche in einem Sieb abtropfen lassen, dann die Hälften halbieren. Backofen vorheizen (­E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Eine Auflaufform (24 cm Ø) fetten.
2.
Mehl, Puddingpulver, Zucker, Vanillezucker, je 1 Prise Salz und Muskat mischen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Milch, Joghurt und Eigelb gut verrühren und in die Mehlmischung rühren. Eischnee vorsichtig unterheben. Teig in die Tarteform füllen und die Pfirsiche darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 40 Minuten backen, dabei den Auflauf eventuell nach ca. 30 Minuten mit Folie abdecken.
3.
Den fertigen Clafoutis mit Puderzucker bestreuen und warm servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 420 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved