Clafoutis mit Zimt-Apfel

Aus LECKER-Sonderheft 1/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Clafoutis mit Zimt-Apfel Rezept

Zeit für den Frühjahrsputz? Während der Ofen eine Schaumreiniger-Auszeit nimmt, mutiert die Pfanne zur Backform und bereitet fix den französischen Klassiker zu

Zutaten

Für Stücke
  •     Öl 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 150 Puderzucker 
  • 200 Schlagsahne 
  • 200 ml  Milch 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 2 EL  getrocknete Cranberrys 
  • 2 EL  Maisstärke 
  • 1   Apfel (z. B. Elstar) 
  • 2 EL  Mandeln mit Haut 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1/4 TL  Zimt 
  •     Vanilleeis 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Eine Pfanne dünn mit Öl ausstreichen, mit einem Stück Backpapier auslegen und leicht andrücken. 1 Ei trennen. Eiweiß steif schlagen. 1 Eigelb, 3 Eier, Puderzucker, Sahne und Milch verrühren. Mandeln und Stärke zugeben und glatt unter­rühren. Eischnee unterheben.
2.
Teig in die Pfanne geben. Bei schwacher Hitze 20–25 Minuten zugedeckt (mit eingeklemmtem Küchenpapier) garen. In­zwischen den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Ca. 10 Minuten vor Backzeitende Apfel­spalten dicht an dicht auf die Teigoberfläche verteilen. Mit Cranberrys bestreuen und weitergaren.
3.
Mandeln grob hacken. Zucker mit Zimt mischen. Mit Mandeln auf den Clafoutis streuen. Nach Belieben mit Eis servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved