Pflaumenklöße mit Vanillesoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Von Zeit zu Zeit müssen einfach süße Hauptgerichte her. Gerade jetzt machen uns Omas Pflaumenklöße glücklich.

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2 l   Milch  
  • 1 Päckchen   Dessert Soßenpulver "Vanille- Geschmack"  
  • 2 EL   Zucker  
  • 500 g   mehlig kochende Kartoffeln  
  • 12   Pflaumen  
  • 2   Eier (Größe S) 
  • 275 g   Mehl  
  • 1 Prise   Salz  
  • 75 g   Butter  
  • 50 g   Paniermehl  
  •     Puderzucker und Pflaumen zum Verzieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
3 Esslöffel Milch, Soßenpulver und Zucker verrühren. Rest Milch aufkochen, Soßenpulver einrühren, nochmals aufkochen und kalt stellen. Kartoffeln gründlich waschen, in Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 25 Minuten garen. Inzwischen Pflaumen waschen, entsteinen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen. Kartoffeln sofort durch eine Kartoffelpresse in eine Rührschüssel drücken. Eier zufügen, Mehl darauf sieben. Salz zufügen. Mit den Knethaken des Handrührgerätes gut verkneten. Mit gut bemehlten Händen (klebt etwas) 12 Fladen formen, je eine Pflaume hineinlegen und Teig zum Kloß formen. Wasser in einem weiten Topf aufkochen, bei schwacher Hitze Klöße darin in zwei Portionen 18-20 Minuten gar ziehen lassen (bis sie oben schwimmen). Herausheben und gut abtropfen lassen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Paniermehl zufügen und bei mittlerer Hitze leicht bräunen. Soße und je 3 Klöße auf Tellern anrichten. Klöße mit Puderzucker leicht bestäuben. Butterbrösel daraufgeben. Mit Pflaumen verzieren. Restliche Soße extra dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 99 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved