Pikante Blätterteig-Tarte mit Cassis-Zwiebeln

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung (270 g)  frischer Butter Blätterteig (backfertig rechteckig ausgerollt auf Backpapier; 40 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 4   rote Zwiebeln (ca. 320 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 50 ml   Cassis (Schwarzer Johannisbeerlikör) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 2 Rollen (à 150 g)  Ziegenkäse  
  • 4 Stiele   Thymian  
  • 3   getrocknete Chilischoten  
  • 4 EL   flüssiger Honig  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Teig ca. 10 Minuten vor der Verarbeitung aus dem Kühlschrank nehmen. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelspalten darin andünsten. Mit Cassis ablöschen und zu ca. 2/3 einköcheln lassen.
2.
Aus dem Teig 2 Rechtecke (à ca. 9 x 30 cm) schneiden. Aus dem restlichen Teig Streifen (ca. 1 cm breit) schneiden. Eigelb und 1 EL Wasser verquirlen. Teigrechtecke und -streifen damit bepinseln. Teigrechtecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit den Blätterteigstreifen jeweils einen Rand legen und leicht andrücken. Teig jeweils in der Mitte mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten vorbacken.
3.
Käse in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Thymian waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen. Chilischoten zerstoßen. Tartes aus dem Ofen nehmen. Cassis-Zwiebeln darauf verteilen. Käsescheiben nebeneinander darauflegen. Thymian und Chili darüberstreuen. Im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) weitere ca. 13 Minuten backen. Tartes aus dem Ofen nehmen, auf einer Platte anrichten und mit Honig beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved