Pikanter Blätterteig-Brokkoli-Kuchen

3.6
(5) 3.6 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 1,2 kg   Broccoli (netto ca. 650 g)  
  •     Salz  
  • 1 Packung (275 g; 25 x 42 cm)  Blätterteig (backfertig ausgerollt auf Backpapier; aus dem Kühlregal) 
  • 100 g   gekochter Schinken in hauchdünnen Scheiben  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Schmand (24 % Fett) 
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 75 g   Edamerkäse  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, gut abtropfen lassen. Blätterteig mit dem Backpapier auf ein Backblech (25,5 cm x 37,5 cm) legen. Broccoli und gekochten Schinken darauf verteilen. Eier und Schmand verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Hälfte Eierschmand über Broccoli und Schinken gießen. Käse reiben und darüberstreuen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) zunächst 10 Minuten backen. Dann übrigen Eierschmand darübergießen und bei gleischer Temperatur weitere 5-8 Minuten zu Ende backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved