Porree-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5
Porree-Quiche Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 Mehl 
  • 175 Butter 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 400 Porree (Lauch) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Goudakäse 
  • 200 Schlagsahne 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1   Eigelb 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl, 125 g Butter, 1 Ei, Salz verkneten und 1 Stunde kaltstellen. Porree putzen, waschen und in Ringe scheiden. 50 g Butter in einem Topf schmelzen und Porree darin ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Porree mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Gouda reiben. Sahne und Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Gouda unterrühren. Porree unter die Eiermasse heben. Eine Tarteform (24 cm Ø) fetten und mit Mehl bestäuben. Teig ausrollen (28 cm Ø), in die Form legen, Rand dabei andrücken. Boden mehrmals einstechen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten vorbacken und abkühlen lassen. Eiermasse auf den abgekühlten Boden geben und im Backofen bei gleicher Temperatur ca. 30 Minuten backen. Eigelb mit 1 Esslöffel Wasser verquirlen. Quiche damit bestreichen und weitere 10-15 Minuten backen
2.
20 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved