Prager-Schinken mit Sauerkraut

3.5
(2) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 kg   gepökelter Schinkenbraten mit Schwarte (beim Fleischer vorbestellen)  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 2   Zwiebeln  
  • 30 g   Butterschmalz  
  • 1,25 kg   Sauerkraut  
  • 200 ml   Apfelsaft  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 TL   Kümmel  
  • 200 ml   Madeirawein  
  • 2 gehäufte EL   Mehl  
  • 4 EL   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Schwarte mit einem scharfen Messer rautenförmig einschneiden. Fleisch mit Pfeffer einreiben und in einen Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 2 1/2–3 Stunden braten, dabei nach und nach 3/4 Liter Wasser angießen. Nach ca. 1 3/4 Stunden den Backofen hochstellen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4). Fleisch zu Ende braten
2.
Inzwischen Zwiebeln schälen und würfeln. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Zwiebelwürfel und Sauerkraut darin kräftig ca. 10 Minuten anschmoren. Apfelsaft, Lorbeerblätter und Kümmel zufügen, zudeckt bei mittlerer Hitze ca. 50 Minuten schmoren. Dabei ab und zu umrühren
3.
Fleisch aus dem Ofen nehmen und etwas ruhen lassen. Wein zum Bratfond gießen, aufkochen. Mehl mit etwas kaltem Wasser verrühren und die Soße damit binden. Nochmals aufkochen, mit Sahne verfeinern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauerkraut ebenfalls abschmecken. Prager-Schinken in Scheiben schneiden. Mit Sauerkraut anrichten. Mit Petersilie garnieren. Soße dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 77 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved