Prima Pignoli

Aus LECKER 12/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Prima Pignoli Rezept

Bei einem Testflug hat es Rudolph schon bis nach Italien geschafft. Als Belohnung gibt es Pinienkern-Power

Zutaten

Für Stück
  • 100 getrocknete Cranberries 
  • 75 Pinienkerne 
  • 300 Marzipanrohmasse 
  • 100 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillezucker 
  • 4   Eiweiß (Gr. M) 
  • 200 Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Cranberrys und Pinienkerne, bis auf 2 EL, grob hacken. Marzipan grob ­reiben. Mit Zucker und Vanillezucker mischen. Eiweiß mit den Schnee­besen des Rührgeräts unterrühren. Mehl zufügen und weiterrühren, bis ein homogener Teig entstanden ist. Cranberrys und gehackte Pinienkerne unterheben.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einem Teelöffel ca. 35 Häufchen mit etwas Abstand auf den Blechen verteilen und leicht andrücken. Rest Pinienkerne darüberstreuen. Nacheinander im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved