Puddingbrezel

Puddingbrezel Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 2 Dose(n)  (à 250 g) gekühlter Frischteig für 6 Croissants 
  • 1 Päckchen  backfeste Puddingcreme "Vanille-Geschmack" (ohne Kochen) 
  • 50 Schlagsahne 
  • 150 ml  Milch 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 24   Himbeeren 
  • 3 EL  Aprikosen-Konfitüre 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Teig entrollen. Dreiecke abschneiden und jedes Dreieck auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche der Länge nach auf ca. 36 cm ausrollen. Teige von der langen Seite dünn aufrollen, zu Brezeln/Achten formen und auf 2 mit Backpapier ausgelegten Backbleche legen
2.
Puddingcreme, Sahne, Milch und Eigelb mit den Schneebesen des Handrührgerätes mindestens 1 Minute aufschlagen, bis die Creme fest wird. Creme in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Creme in die Zwischenräume der Brezeln füllen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 7–10 Minuten goldbraun backen
3.
Himbeeren verlesen. Brezeln aus dem Backofen nehmen und sofort mit jeweils 2 Himbeeren verzieren. Brezeln auskühlen lassen. Konfitüre mit 1 EL Wasser in einem kleinen Topf verrühren und kurz aufkochen lassen. Brezeln sofort mit der Konfitüre bestreichen und trocknen lassen. Brezeln vorsichtig von dem Backpapier lösen (die Brezeln müssen richtig ausgekühlt sein, sonst klebt der Pudding am Backpapier fest)

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved