Puten-Involtini (Trennkost, Eiweiß)

4
(4) 4 Sterne von 5
Puten-Involtini (Trennkost, Eiweiß) Rezept

Zutaten

Für Person
  • 2–3 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1 (ca. 125 g)  Putenschnitzel 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 2 Scheiben  Parmaschinken (à ca. 15 g) 
  • 1 TL  Öl 
  • 200 ml  Gemüsebrühe 
  • 2   Holzspießchen 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Thymian waschen, trocken tupfen und Blättchen abstreifen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Fleisch waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Fleischscheiben zwischen 2 Lagen Folie flacher klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je 1 Scheibe Schinken darauflegen und mit Thymian bestreuen. Zu Rouladen rollen und mit je 1 Holzspießchen feststecken
2.
Öl in einer keinen, beschichteten Pfanne erhitzen und Röllchen darin unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Zwiebel zugeben und kurz mitbraten. Brühe angießen und in der geschlossenen Pfanne 6–8 Minuten schmoren. Röllchen herausnehmen und warm halten. Zwiebelsud etwas einkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 32 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved