Puten-Stew mit Möhren

Puten-Stew mit Möhren Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Zwiebeln 
  • 3–4   Knoblauchzehen 
  • 12 Stiel(e)  Thymian 
  • 1,75 kg  Putenoberkeule (ohne Knochen, mit Haut) 
  • 4–5 EL  Öl 
  • 1 (ca. 1,5 kg)  Kopf Weißkohl 
  • 400 Möhren 
  • 2–3   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1,5 Hühnerbrühe 
  • 1,25 kg  Kartoffeln 
  • 6 Stiel(e)  Petersilie 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 200 Schmand 

Zubereitung

195 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. 8 Stiele Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch waschen, trocken tupfen und grob würfeln. Öl in einem großen Schmortopf erhitzen. Fleisch zufügen und darin unter Wenden kräftig anbraten
2.
Inzwischen Kohl putzen, vierteln, Strunk herausschneiden. Kohl in grobe Streifen schneiden und waschen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauch, Lorbeer und Thymianblättchen zum Fleisch geben und kurz mit anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kohl zufügen, ca. 15 Minuten schmoren, dabei mehrmals wenden. Anschließend mit Hühnerbrühe ablöschen und aufkochen. Nochmals kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch, Kohl und Kartoffeln in einem ofenfesten Topf mischen. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 2 Stunden garen
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln, fein schneiden. Speck in einer Pfanne auslassen, herausnehmen. Etwas abkühlen lassen, grob zerbröseln und mit der Petersilie mischen. 4 Stiele Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Schmand mit Salz und Pfeffer würzen. Thymian unterrühren. Puten-Stew mit Speck-Petersilienbröseln bestreut anrichten. Schmand dazureichen

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 83g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved