Putenbraten mit Apfel-Majoran-Füllung

Putenbraten mit Apfel-Majoran-Füllung Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  Putenbrust 
  • 5   säuerliche Äpfel 
  • 4 Stiel(e)  Majoran 
  • 2 Scheiben  Frühstücksspeck 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4   Zwiebeln 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 300 Bandnudeln 
  • 100 Gorgonzola Käse 
  • 150 Schlagsahne 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Kräuter 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Putenbrust waschen und trocken tupfen. 2 -3 mal der Länge nach tief einschneiden. Äpfel waschen. 1 Apfel entkernen, in Scheiben schneiden und diese halbieren. Majoran waschen, Speck in Stücke schneiden. Fleischspalten mit vorbereiteten Zutaten füllen. Braten mit Küchengarn in Form binden. Rundherum mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Rost setzen, Fettpfanne des Backofens darunterschieben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/4 Stunden braten. Zwiebeln schälen, halbieren. Zwiebeln und Lorbeer auf die Fettpfanne verteilen. Braten alle 1/2 Stunde mit 1/4 Liter Wasser ablöschen. Übrige Äpfel 1/2 Stunde vor Ende der Garzeit mit auf das Rost setzen. Inzwischen Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser zubereiten. Gorgonzola in kleine Stücke schneiden. Fettpfanne aus dem Ofen nehmen, Bratenfond durch ein Sieb gießen. Sahne und Bratenfond aufkochen, mit Soßenbinder binden. Gorgonzola hineinrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten aufschneiden. Mit den Äpfeln, Nudeln und Soße anrichten. Mit Kräutern garniert servieren

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 61g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 50g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved