Quinoa-Porridge mit gebackenen Birnen

Aus LECKER 11/2019
1
(1) 1 Stern von 5
Quinoa-Porridge mit gebackenen Birnen Rezept

Wenn der innere Ofen mal ausgeht, machen Sie doch den in der Küche an. Und gönnen Sie sich ein Wohlfühl-Programm mit Kokos- und Mandelgeschmack

Zutaten

Für Personen
  • 2   reife Birnen (z. B. Conference) 
  • 4-6 EL  Ahornsirup 
  • 4 EL  Mandel mit Haut 
  • 2 EL  Kokoschips 
  • 800 ml  Kokos- oder Reisdrink 
  • 200 Quinoaflocken 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: siehe Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Birnen waschen, halbieren, Kerngehäuse und Stiel nach Belieben entfernen. Auf das Blech legen, mit 4 EL Sirup beträufeln, im heißen Ofen 20–25 Minuten backen. Mandeln hacken, ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit über die Birnen streuen. Kokoschips auf dem Blech daneben mitrösten.
2.
Kokos- oder Reismilch aufkochen. Flocken einrühren und 3–5 Minuten quellen lassen. Nach Belieben mit 1–2 EL Ahornsirup süßen. Mit Birnen, Nüssen und Kokoschips anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 360 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved