Radieschen-Minz-Suppe

Aus LECKER 4/2016
0
(0) 0 Sterne von 5
Radieschen-Minz-Suppe Rezept

Sie haben noch nie eine Radieschensuppe gekocht? Dann holen Sie das bitte schnell nach, denn dieses Rezept ist einfach göttlich!

Zutaten

Für Personen
  • 400 Radieschen 
  •     mit schönem Grün 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 600 mehligkochende Kartoffeln 
  • 1 EL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 4 Stiel(e)  Minze 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Olivenöl 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Radieschen putzen und das Grün beiseitelegen. Radieschen waschen und, bis auf 4–5 Stück, grob hacken. Das Radieschengrün verlesen, waschen, trocken schütteln und grob hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden.
2.
Kartoffeln schälen, waschen, würfeln.
3.
Kartoffeln in 800 ml Wasser aufkochen, Brühe einrühren. Kartoffeln ca. 15 Minuten kochen. Nach ca. 10 Minuten gehackte Radieschen, das gehackte Radieschengrün und Lauchzwiebeln zugeben, mitköcheln. Übrige Radieschen in dünne Scheiben schneiden.
4.
Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und in feine Streifen schneiden.
5.
Suppe mit dem Stabmixer grob pürieren. Sahne einrühren und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe anrichten und mit Radieschenscheiben und Minze bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Food & Foto Experts

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved