Räucherfisch-Platte

Räucherfisch-Platte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Eier 
  • 6 Scheiben (ca. 240 g)  Sandwich-Toast 
  • einige Blätter  Eichblattsalat 
  • 3 Scheiben  geräucherter Lachs 
  • 4 EL  Dijon-Creme 
  •     Dill 
  • 250 Graubrot 
  • 40 Kräuterbutter 
  • 2 (ca. 200 g)  geräucherte Schillerlocken 
  • 12   Cornichons 
  • 2 (ca. 400 g)  geräucherte Pfeffer-Makrelenfilets 
  • 1/2   Salatgurke 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 EL  Meerrettich (a.d. Glas) 
  • 2 EL  Preiselbeeren 
  •     Zitronenecken 
  •     Holzspieße 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Eier 10 Minuten hart kochen. Brotscheiben toasten. Aus je einem Toast 4 Kreise ausstechen bzw. schneiden. Salat putzen, waschen und trocken tupfen. Lachsscheiben vierteln. Eier pellen und in Scheiben schneiden. Aus je zwei Toastkreisen, Salatblatt, Eischeibe, Lachs und etwas Senfcreme kleine Burger zusammen setzen. Mit Dill garnieren. Für die Spieße Brot grob würfeln und in der heißen Kräuterbutter knusprig braten. Schillerlocken in Stücke schneiden. Schillerlocke, Brotwürfel und Cornichons abwechselnd auf Spieße stecken. Pfeffermakrele in Stücke schneiden. Gurke gründlich waschen, trocken tupfen und schräg in Scheiben schneiden. Je ein Stück Makrele auf eine Gurkenscheibe setzen. Sahne steif schlagen, Meerrettich unterheben. In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf den Fisch spritzen. Mit einem Klecks Preiselbeeren garnieren. Spieße, Lachsburger und Makrelen-Häppchen auf einer Platte anrichten. Nach Belieben mit Zitronenecken und Dill garnieren

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 640 kcal
  • 2680 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved