Rasante Porree-Zwiebel-Suppe

Aus LECKER 11/2016
3.81818
(11) 3.8 Sterne von 5

Es ist so herrlich, wenn es im Haus nach Zwiebelsuppe duftet! Diese Version dauert nur 25 Minuten und - husch husch - ist die Suppe mit überbackenem Baguette löffelbar.

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Zwiebeln  
  • 300 g   Porree  
  • 100 g   Schinkenwürfel  
  • 4 EL   Olivenöl  
  •     getrockneter Thymian  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 EL   Mehl  
  • 1/4 l   trockener Weißwein  
  • 1 EL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 4 Scheibe/n   Baguette  
  • 40 g   Gouda (Stück) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen. Porree putzen und waschen. Beides in Ringe schneiden. Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Blech mit Backpapier belegen.
2.
Schinken im Öl anbraten. Zwiebeln, Porree und 1 TL Thymian mitdünsten. Mit Mehl ­bestäuben, anschwitzen. Wein, 3⁄4 l Wasser und Brühe zugeben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.
3.
Brot aufs Blech legen. Käse reiben, darauf verteilen. Im Ofen ca. 5 Minuten backen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken, anrichten, je 1 Käsebaguette darauflegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 310 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved