Ravioli mit Pilz-Sahne-Soße

3.5
(4) 3.5 Sterne von 5
Ravioli mit Pilz-Sahne-Soße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln (ca. 150 g) 
  • 250 kleine Champignons 
  • 250 Kräuterseitlinge 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Schlagsahne 
  • 2 Packungen (à 250 g)  Ravioli mit Ricotta-Spinatfüllung (aus dem Kühlregal) 
  • 50 Parmesankäse 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Pilze säubern und putzen. Kräuterseitlinge je nach Größe halbieren oder vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin ca. 5 Minuten braten, Lauchzwiebeln ca. 1 Minute mitbraten.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Inzwischen Ravioli in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten, abtropfen lassen. Parmesan hobeln. Ravioli und Pilzsoße anrichten, mit Parmesanspänen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2300 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved