Rhabarber-Zimt-Muffins

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   Rhabarber  
  • 275 g   Mehl  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 1 TL   Zimt  
  • 150 g   Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 100 ml   Milch  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 80 ml   Öl  
  • 12   Papier-Backförmchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Mulden einer Muffinform (12 Mulden) mit Backförmchen auslegen. Rhabarber putzen, waschen, längs halbieren und in kleine Stücke schneiden. Mehl, Backpulver, Zimt und Zucker in einer Schüssel mischen. Ei, Milch, Joghurt und Öl verquirlen. Mehl-Mischung zugeben, kurz verrühren. Rhabarber unterheben
2.
Masse in die Förmchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Muffins herausnehmen und auskühlen lassen. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved