Rib-Roast vom Rind

Aus LECKER-Sonderheft 4/2013
Rib-Roast vom Rind

Zutaten

Für Personen
  • 2,2 kg  küchenfertiges Rib-Roast (ca. 1 Woche vorher beim Metzger bestellen) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 10 Stiel(e)  Thymian 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Möhre 
  • 1 EL  Mehl 
  • 150 ml  trockener Weißwein 
  • 1 Glas (400 ml)  Rinderfond 
  • 1,5 kg  kleine Kartoffeln 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 4 Stiel(e)  Salbei 
  •     Meersalz 
  •     Küchengarn 
  •     Bratenthermometer 
  •     Alufolie 

Zubereitung

330 Minuten
einfach
1.
Für den Braten den Backofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: nicht geeignet). Fleisch trocken tupfen. Mit Salz rundum einreiben. Thymian waschen, trocken schütteln. Kräuterstiele auf die Fleischseite legen, mit Küchengarn umwickeln.
2.
1 EL Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze rundum anbraten. Ein Bratenthermometer zwischen die Knochen in die dickste Stelle des Fleisches stechen. Fleisch auf einen Rost setzen, in den Ofen schieben.
3.
Eine Fettpfanne darunterschieben. Im heißen Backofen ca. 3 1⁄2 Stunden rosa (medium; Kerntemperatur 55–60 °C) garen. Die Pfanne mit dem Bratensatz für die Soße weiterverwenden.
4.
Für die Soße Zwiebel und Möhre schälen. Beides klein schneiden. Pfanne mit dem Bratensatz erhitzen, Zwiebel und Möhre darin andünsten. Mit Mehl bestäuben. Bei mittlerer Hitze unter Rühren kurz anschwitzen.
5.
Wein nach und nach unterrühren. Fond angießen, ca. 5 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durch ein feines Sieb in einen Topf gießen.
6.
Kartoffeln gründlich waschen oder schälen. In kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Abgießen und abtropfen lassen. Knoblauch in der Schale mit einer Messerklinge leicht andrücken. Salbei waschen und trocken schütteln.
7.
Blätter abzupfen. 1 EL Schmalz in einer großen Pfanne erhitzen. Hälfte Kartoffeln darin ca. 15 Minuten braten. 2 Knoblauchzehen und Hälfte Salbei zugeben, ca. 10 Minuten weiterbraten, mit Meersalz würzen.
8.
Auf ein Backblech geben, im Ofen warm halten. Rest Kartoffeln ebenso zubereiten.
9.
Braten herausnehmen und auf eine Platte heben. Mit Alufolie zudecken und ca. 10 Minuten ruhen lassen.
10.
Abgetropften Bratensaft auf dem Blech in die Soße gießen. Soße nochmals aufkochen und evtl. abschmecken. Den Rinderbraten entlang der Knochen in Scheiben schneiden. Mit Soße und Kartoffeln anrichten.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 490 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved