Rindergulasch mit Wirsing & Knödeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Rindergulasch mit Wirsing & Knödeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1 EL (20 g)  Schweineschmalz 
  • 2 gehäufte EL  Tomatenmark 
  • 1-2 EL  Edelsüß-Paprika 
  •     gut 1 l Fleischbrühe 
  • 1/2-1   kleine rote Chilischote 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1 TL  Kümmel 
  • 1 EL  getrockneter Majoran 
  • 1 kg  Rindergulasch 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 5 (250 g; v. Vortag)  Brötchen 
  • 200 ml  Milch, 2 Eier (Gr. M) 
  • 750 Wirsing 
  • 1 EL  Butter/Margarine 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

240 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln, bis auf 2 Stück, zerkleinern und im heißen Schmalz in einem ofenfesten Topf goldbraun braten. Tomatenmark und Paprika kurz mit anschwitzen. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und ca. 30 Minuten köcheln
2.
Knoblauch in Scheiben schneiden. Chili längs aufschneiden, entkernen. Beides mit Lorbeer, Kümmel und Majoran in den Topf geben
3.
Fleischwürfel evtl. kleiner schneiden und trockentupfen. Zu den Zwiebeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann offen im heißen Backofen (E-Herd: 175-200°C/Umluft: 150-175 °C/Gas: Stufe 2-3) ca. 3 Stunden schmoren
4.
Brötchen klein würfeln. Milch erwärmen, darüber gießen. 1 Zwiebel fein würfeln, mit Eiern zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut mischen und zugedeckt ca. 1 Stunde quellen lassen
5.
Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden. 1 Zwiebel schälen, fein würfeln. Mit dem Wirsing im heißen Fett andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 150 ml Wasser angießen, aufkochen. Alles zugedeckt 20-30 Minuten dünsten
6.
Aus der Knödelmasse ca. 8 Knödel formen und in reichlich kochendes Salzwasser geben. Bei schwacher Hitze 15-20 Minuten gar ziehen lassen
7.
Petersilie waschen, hacken. Wirsing mit Muskat und Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten und mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 58g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 10g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved