Rinderroulade mit Fenchelgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Rinderroulade mit Fenchelgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Rinderrouladen (à 125 g) 
  • 1 EL  Paprikamark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 (à 40 g)  mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 500 Kartoffeln 
  • 600 Fenchel 
  • 1 TL  Butter oder Margarine 
  • 1/2 klare Brühe (Instant) 
  •     Diät-Bindefix 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 4 Stiel(e)  Petersilie 
  • 4   Rouladennadeln (ersatzweise Holzstäbchen oder Küchengarn) 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Etwas flacher klopfen. Mit Paprikamark bestreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen, 2 davon in dünne Ringe hobeln oder schneiden. Rouladen damit belegen.
2.
Fest aufrollen und mit Rouladennadeln feststecken. Restliche Zwiebeln grob würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen darin rundherum kräftig anbraten. Zwiebelwürfel zufügen, ebenfalls kurz anbraten.
3.
Alles mit 1/2 Liter Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Inzwischen Kartoffeln schälen, waschen. In wenig kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Fenchel putzen, waschen, in sehr dünne Scheiben schneiden.
4.
Im heißen Fett andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Etwas Wasser angießen und zugedeckt 10 Minuten weitergaren. Anschließend abtropfen lassen. Rouladen herausnehmen und warm stellen. Kurz aufkochen und mit Diät-Bindefix leicht andicken.
5.
Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Petersilie waschen und, bis auf einige Blättchen zum Garnieren, in feine Streifen schneiden. Rouladen mit Soße, Kartoffeln und Fenchelgemüse mit Petersilie bestreut anrichten.
6.
Mit Petersilienblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved