Rindfleischgeschnetzeltes mit Reis, Bohnen und Tomaten

0
(0) 0 Sterne von 5
Rindfleischgeschnetzeltes mit Reis, Bohnen und Tomaten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 25 Cashewkerne 
  • 500 Brechbohnen 
  •     Salz 
  • 100 Langkornreis 
  • 1 EL  + 1 TL Öl 
  • 400 Kirschtomaten 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 500 Beefsteak 
  • 1   Gemüsezwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  Mehl 
  • 500 ml  Rindsbouillon (Instant) 
  • 3 EL  Crème légère 
  •     Majoran 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen, grob hacken und beiseite stellen. Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Tomaten waschen und trocken tupfen. 1 Teelöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, Tomaten darin scharf anbraten, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin von allen Seiten 3-5 Minuten anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen. Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und anbraten. Tomatenmark zugeben und anschwitzen. Mehl darüberstäuben, mit Brühe ablöschen und ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen. Crème légère einrühren. Fleisch, Bohnen und Tomaten mit Soße mischen. Geschnetzeltes mit Cashewkernen bestreuen, mit Majoran garnieren. Reis dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 35g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved