Rösti mit Kräuterquark und Schinken

0
(0) 0 Sterne von 5
Rösti mit Kräuterquark und Schinken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  • 1 Packung (750 g)  Kartoffelpufferteig für Reibekuchen (Kühlregal) 
  • 2   Lauchzwiebeln 
  • 250 Speisequark (20 % Fett i. Tr.) 
  • 50 tiefgefrorener Schnittlauch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 8 Scheiben  Katenschinken (à ca. 30 g) 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Öl und Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Kartoffelpufferteig zu ca. 12 Rösti formen und portionsweise im heißen Fett ca. 8 Minuten unter Wenden knusprig braten
2.
Inzwischen Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Röllchen schneiden. Quark, Lauchzwiebel und Schnittlauch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rösti, Schinken und Quark anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved