Roggen-Flammkuchen mit gegrilltem Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Roggen-Flammkuchen mit gegrilltem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Würfel  (21 g) Hefe 
  • 1/2 EL  Zucker 
  • 200 Mehl 
  • 50 Roggenmehl 
  •     Salz 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1/2   Zucchini 
  • 1/2   Aubergine 
  • 1/2   gelbe und rote Paprikaschote 
  •     Pfeffer 
  • 200 körniger Frischkäse (0,8 % Fett) 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 35 Rauke 
  • 30 Parmesankäse 
  •     Öl 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Hefe mit Zucker flüssig rühren. Mehl, Roggenmehl und 1 Prise Salz in eine Schüssel geben. Hefemischung, 150–200 ml lauwarmes Wasser und Öl zugießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
Zucchini waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Aubergine waschen, putzen, waagerecht halbieren und in Scheiben schneiden. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Eine Grillpfanne mit Öl ausstreichen, Gemüse darin nach und nach anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Frischkäse und Tomatenmark verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, mit der Frischkäsecreme bestreichen.
5.
Gemüse darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten goldbraun backen.
6.
Salat waschen und trocken schütteln. Käse fein hobeln. Flammkuchen aus dem Backofen nehmen. Mit Salat und Käse bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 18g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved