Rosa Wölkchen

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
Rosa Wölkchen Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    165 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Stück

2 Eiweiß

100 g Zucker

Salz

1 TL Zitronensaft

1 Messerspitze Lebensmittelpaste

50 g weiße Schokolade

100 g weiche Butter

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Baiserbasismasse Backofen vorheizen (E-Herd: 100 °C/Umluft: 75 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Eiweiß steif schlagen, dabei Zucker und 1 Prise Salz nach und nach einrieseln lassen.

2

Weiterschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und die Masse glänzt. Zum Schluss Zitronensaft unterrühren.

3

Lebensmittelfarbe kurz einrühren, sodass sich rosa Schlieren bilden. Eischneemasse in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. 24 flache Rosetten (à ca. 3 cm Ø) auf das Blech spritzen.

4

Im heißen Backofen ca. 2 Stunden trocknen lassen. Herausnehmen, auskühlen lassen.

5

Für die Füllung Schokolade in Stücke brechen. Im heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Butter mit den Schneebesen des Rührgeräts ca. 6 Minuten weißcremig aufschlagen.

6

Noch flüssige Schokolade nach und nach unterrühren.

7

Schokoladencreme in einen Spritzbeutel füllen. Auf die glatte Unterseite von 12 Baiserrosetten spritzen. Restliche Rosetten daraufsetzen und leicht andrücken. An einem kühlen Ort (nicht im Kühlschrank!) fest werden lassen.

8

Halten sich kühl gelagert 2–3 Tage.

Nährwerte

Pro Stück

  • 120 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate